Stadtwerke Pirmasens

Stadtwerke Pirmasens ...
[ weiter ]

PLUB

Pirmasenser Luft- & Badepark ...
[ weiter ]

Aktuelles

14.09.2018:
Presseinfo – Sperrung in der Kornprinzenstraße – Umleitung der Linien 203, 208 und 209

Wegen der Sperrung in der Kronprinzenstraße werden die Busse der Linie 203 (Richtung Exerzierplatz), nach der Haltestelle Karolinenstraße über die Fahnenstraße zur Blocksbergstraße in die Kaiserstraße umgeleitet.
Die Busse der Linie 209 fahren durch die Blocksbergstraße geradeaus weiter zur Kaiserstraße (Richtung Exerzierplatz).
Die Haltestellen „Messplatz“, „Leinenweberstraße“, „Goethestraße“ und „Karolinenstraße“ entfallen für die Dauer der Bauzeit. Betroffene Fahrgäste werden gebeten, die Busse der Linie 203 im Bereich der Winzler Straße zu nutzen, diese fahren 3 Minuten vor der Linie 209.
Die Busse der Linie 208 (Richtung Exerzierplatz) werden ab der Kreuzung Berliner Ring/Blocksbergstraße über die Fahnenstraße zur Karolinenstraße umgeleitet. Hier entfallen die Haltestellen „Jahnstraße“ und „Kronprinzenstraße“ für die Dauer der Bauzeit.


25.04.2018:
Presseinfo – Mobilitätszentrale Pirmasens eröffnet

Anlaufstelle für Fragen zur individuellen Mobilität
Gemeinsam eröffneten am 25. April 2018 der Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, Dr. Bernhard Matheis, der Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN), Volkhard Malik, sowie der Geschäftsführer der Pirmasenser Verkehrsbetriebe, Christoph Dörr, die neue Mobilitätszentrale (MobiZ) im Bürger-Service-Center am Exerzierplatz in Pirmasens. Die neue MobiZ soll den Kunden als zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur individuellen Mobilität dienen.

neue Theke VRN-Mobilitätszentrale

"Innerhalb des Bürger-Service-Centers am Exerzierplatz haben wir einen neuen Bereich geschaffen, der aufwändig umgebaut und mit neuester Technik ausgestattet wurde. Modern, großzügig und kundenfreundlich entstand nach dem Umbau die neue MobiZ", sagte Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis.


Volkhard Malik, VRN-Geschäftsführer ergänzt: "Die Nachfrage nach einem persönlichen Ansprechpartner zu dem Thema ÖPNV in der Region hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, weil einerseits die Angebote vielfältiger wurden und andererseits die Kunden Beratung und Information aus einer Hand erwarten."
Verkehrsbetriebe Geschäftsführer Christoph Dörr erläuterte: "Die Planungen in Pirmasens begannen bereits im Jahr 2016. Der Umbau erfolgte ab Herbst vergangenen Jahres und dauerte rund sechs Monate. Ergebnis ist ein freundlicher, moderner und räumlich großzügiger Bereich für Kunden und Servicepersonal. Die Kosten für Planung und Umbau belaufen sich auf rund 75.000 Euro, wobei der VRN einen Kostenanteil in Höhe von 50.000 Euro übernimmt.
Für die Zukunft gibt es Überlegungen, das Angebot auf die Themen Fahrradverleih und Carsharing auf Pirmasens auszuweiten. Touristische Ziele innerhalb des VRN-Gebiets sollen ebenfalls stärker in den Beratungsfokus rücken. Es existieren bereits Ideen, beispielsweise als Agentur die Angebote von Fernbus-Unternehmen mit anzubieten", gibt Christoph Dörr einen Ausblick in die Zukunft.

Erweiterter Service, bekannte Öffnungszeiten
In der neuen MobiZ können wie gewohnt Fahrkarten gekauft werden. Darüber hinaus gibt es ein deutliches Plus an Information zu Bus & Bahn in der Region und mehr Raum für individuelle Beratung. Ein Monitor informiert künftig über die Abfahrtszeiten an den Haltestellen Exerzierplatz in Echtzeit. Zudem ist das Servicepersonal auch Ansprechpartner für die Angebote der Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH (QNV). 


20.02.2018:
Presseinfo – Buslinienverkehr in der Winzler Straße bis in den Spätsommer eingeschränkt

Aufgrund einer Sperrung in der Winzler Straße (zwischen Kreisverkehr Arnulfstraße und Einmündung Alte Winzler Straße) kommt es ab Montag, 26. Februar 2018, zu Behinderungen im Buslinienverkehr.
Für die Busse der Linien 202, 203 und 206 erfolgt eine Umleitung über die Alte Winzler Straße.
Die Haltestelle "Weißhof", Fahrtrichtung stadteinwärts, kann nicht angefahren werden. Fahrgäste nutzen zum Zu/Ausstieg stattdessen die umliegenden Haltestellen Naturheil, Walsterwiese, bzw. für die Linie 206 die Haltestelle "Alte Winzler Straße".

Die Sperrung der Straße und damit die Beeinträchtigungen im Buslinienverkehr dauert voraussichtlich bis in den Spätsommer an.